sportamstrand

(Remseck, 15. Oktober 2020) Die Weihnachtsfeiern am 12. und 13. Dezember 2020 werden coronabedingt abgesagt.

 

Leider hat Corona dem TSV einen dicken Strich durch die Planungen gemacht. Nach Rücksprache mit der Stadt Remseck, welche die Verantwortung für die städtischen Hallen trägt, ergibt sich folgender Sachverhalt:  Nach den Vorgaben der aktuell gültigen Corona-VO hat sich die Stadt für die durchgängige Einhaltung des Abstandes von 1,5 m in den Hallen entschieden. Daher wurde die Anzahl der Besucher in Abhängigkeit  der Größe der Halle auf 37 Personen (Tischbestuhlung) festgesetzt.

Aus diesem Grund sehen sich die Verantwortlichen des TSV leider gezwungen die diesjährigen  Weihnachtsfeiern – zum Wohle aller und durch die strenge Limitierung der Sitzplätze - für dieses Jahr abzusagen und bitten die Mitglieder und Ehrengäste um Verständnis.

Aber, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die Vereinsleitung glaubt fest an ein Wiedersehen im Rahmen der Weihnachtsfeiern am 11./12. Dezember 2021.

(Remseck, 20. September 2020) Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen starteten rund 30 Wanderfreunde zum nun schon traditionellen Wandertag des TSV Neckargröningen - wie immer am ersten Wochenende nach den Sommerferien. Wanderführer Volkmar Kibler hatte sich in diesem Jahr eine ganz besondere Wanderstrecke ausgesucht, und natürlich mussten die Corona-Bedingungen eingehalten werden. Los ging es an der Endhaltestelle in Neckargröningen, diesmal mit der U12 bis zur Haltestelle Wagrainäcker. Der Weg führte dann entlang des Max-Eyth-Sees über den Neckar in die Weinberge. Nach einem kurzen Anstieg erreichten die Wanderer den Aussichtspunkt hoch über dem Neckartal. Zeit für erste Fotos und die erste Stärkung. Weiter ging es durch die Weinberge in Richtung Mühlhausen. Unterwegs überraschten die Familien Wecker und Kibler mit einem kleinen Vesper. Ein ganz herzliches Dankeschön für die gelungene Überraschung. Über die Ruine Engelburg führte der Weg wieder abwärts an die Gestade des Neckars. Prompt folgte dann die Neckarquerung und weiter marschierten die Wanderer durch das Weidachtal zum Oeffinger Sportplatz. Die ganz durstigen nutzten die Möglichkeit zu einer kurzen Erfrischung, bevor alle glücklich und zufrieden das Ziel, die Skizunft Schwaben Bad Cannstatt, erreichten. Dort wurden die Wanderer bereits erwartet und bei Rote vom Grill wurde das eine oder andere Gläschen Wein geleert. Nach dieser Stärkung ging es dann vorbei am Schloss Remseck zurück nach Neckargröningen. Alle waren sich einig, es war wieder ein wunderschöner Tag und eine tolle Wanderung. Ein ganz herzliches Dankeschön geht an den Wanderführer Volkmar Kibler für die Planung und Organisation und an die Freunde der Skizunft Schwaben Bad Cannstatt für die tolle Bewirtung. 

 Wandertag3Quelle: TSV
Wandertag3
Quelle: TSV

Wandertag1Quelle: TSV

Traditionelle Wanderung, alle Wanderfreunde, Mitglieder wie Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen

202009 Wandertag Einladung1

(Remseck, 18. August 2020): Start ist um 11:00 Uhr an der Endhaltestelle in Neckargröningen. Von dort aus geht es mit der U12 bis zur Haltestelle Wagrainäcker. Von dort aus führt die Wanderung entlang des Max-Eyth-Sees über den Max-Eyth-Steg hinauf zu den Weinbergen. Mit Blick über das schöne Neckartal geht es weiter nach Mühlhausen, wo der Neckar erneut überquert wird. Durch das Weidachtal und über den Hartwald ist dann Einkehr im Vereinsheim der Schizunft Schwaben, bevor es über den Remser Wald zurück nach Neckargröningen geht. Die Wanderung ist rund 9 km lang und ist auch für Familien mit Kinderwagen bestens geeignet. 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.