sportamstrand

Liebe TSV-Mitglieder, liebe Freunde des TSV und des Wintersports,

auch dieses Jahr wollen wir wieder einen gemeinsamen Tag im Schnee verbringen...

Wann:            08.02.2020

Abfahrt:         06.00 Uhr

Wo:                 Rathaus Neckargröningen, Keplerstraße

Für wen:        TSV-Mitglieder, Nichtmitglieder, Familien, Freunde, Bekannte…

Rückfahrt Ofterschwang:  16.15 Uhr

Kosten:                                                                      

Der Bus kostet pro Sitzplatz:         für TSV-Mitglieder: 13

                                                       für Nichtmitglieder:  18 €

Die Liftkosten sind wie folgt (werden im Bus eingesammelt):

Weitere Infos unter  www.go-ofterschwang.de/winter.html

 

Wer eine Skiausrüstung leihen möchte, kümmert sich bitte selbst um alles.

Die Anmeldung erfolgt verbindlich über die Homepage (www.tsv-neckargroeningen.de/UnsereKursangebote/). Mit der Anmeldung wird gleichzeitig bestätigt, dass sämtliche Regeln (s.u.) akzeptiert werden.

Die Kosten für die Busfahrt werden per Sepa-Lastschrift vom angegebenen Konto durch den TSV Neckargröningen eingezogen.

Der Bus hat 80 Sitzplätze. Sollten sich mehr als 80 Personen anmelden, gibt es eine Warteliste.

Weitere Regeln:

  • Alle Teilnehmer sind über eine zusätzliche Unfallversicherung des WLSB versichert. Grundsätzlich ist aber jeder für sein Handeln selbst verantwortlich.
  • Bei kurzfristiger Absage kann der Fahrpreis nur erstattet werden, wenn eine Ersatzperson gefunden wird.
  • Die Ausfahrt findet bei jedem Wetter statt, bei Schneemangel gibt es ein Alternativprogramm.
  • Die Abfahrt in Ofterschwang muss wg. den Lenkzeiten des Fahrers pünktlich stattfinden. Bei Verspätung einzelner Personen z.B. durch einen Unfall muss die Rückfahrt selbst organisiert werden.
  • Alleinreisende Jungendliche müssen beil. Einverständniserklärung von den Eltern unterschrieben vorlegen, erst dann wird die Anmeldung gültig
  • Alleinreisende Jugendliche haben sich an die Regeln der Einverständniserklärung zu halten

Also - schnell den Kalender prüfen, anmelden und sich auf einen Tag im Schnee mit Freunden freuen.

Liebe Grüße

Claudia Krause

TSV Neckargröningen e.V.

E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Skigebiet

(Remseck, 03. November 2019) Plätze von 1-5 waren die Ausbeute der TSV-Schützen bei der diesjährigen Kreismeisterschaft. Unter der Schirmherrschaft des Schützenkreises Ludwigsburg (Im Württembergischen Schützenverband 1850 e.V.) fand die diesjährige Hallenkreismeisterschaft, in Bönnigheim statt. Nahezu 100 Schützen/-innen des Kreises nahmen an diesem Ereignis teil. In den zugelassenen Kategorien, Recurve-, Compound-, Blank- und Langbogen wurden 2x 30 Pfeile (außer Schüler, 1x30 Pfeile) geschossen. Die Schiesszeit für eine Passe war auf 2 Minuten begrenzt. Die Schiessdistanz in der Halle betrug 18 Meter. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl, wurden die Schützen/-innen auf Vormittags- und Nachmittagsgruppe aufgeteilt.

Am frühen Vormittag erzielte Martin Gorzellik mit seinem Blankbogen bei den Senioren, mit 462 Ringen, den 3.Platz. Am Nachmittag ging Christina Keiper, Recurve mit Visier, bei den Damen an den Start und erzielte mit 343 Ringen einen tollen 2. Platz. Christoph Bühner erzielte in der Kategorie Compound, Herren mit 526 Ringen, den 5ten Platz. Den 1. Platz, in dieser Kategorie, mit 560 Ringen und der höchsten Wertung im gesamten Turnier erzielte der TSV-ler Andreas Keiper.

Am Samstag, 14. Dezember 2019, veranstaltet der TSV Neckargröningen e.V. seine traditionelle Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle Neckargröningen. Hallenöffnung ist um 18:30 Uhr, das Programm beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro.

Karten erhalten Sie über die Abteilungsleiter oder am Samstag, 30.11.2019, in der Zeit von 9-12 Uhr im Vereinszimmer, Meslay du Maine Straße 10, Neckargröningen.

Ab dem 02.12.2019 sind dann die Restkarten bei der Firma Elektro Ziegler, Wasenstraße 26, Neckargröningen, erhältlich.

Auf dem Programm stehen nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden Gerhard Leitenberger und Dietmar Krause wieder Beiträge der einzelnen Abteilungen. Lassen Sie sich überraschen, was sich die Aktiven wieder für Sie ausgedacht haben. Nach der Pause und dem Losverkauf wird natürlich wieder ein Schwank, diesmal “Crazy Days im Altenheim“, die Lachmuskeln strapazieren.

Zum Finale wird eine Glücksfee die Losfarbe für die Tombola ziehen. DJ Pianist Peter wird dann heiße Rhythmen auflegen und die Gäste dürfen das Tanzbein schwingen oder sich der wohl sortierten TSV- Bar vergnügen.


Wie in jedem Jahr bitten wir unsere Mitglieder und Gönner um eine Spende für unsere Tombola. Selbstverständlich nehmen wir auch Sachspenden entgegen, bitte geben Sie diese im Rahmen unseres Vorverkaufs am 30.11.2019 in unserem neuen Vereinszimmer, Meslay-du-Maine-Str. 10, Seiteneingang an der Sportplatzseite der Gemeindehalle Neckargröningen, ab.

Ab einer Spende in Höhe von 50 Euro erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung.

Unsere Bankverbindung lautet:

Volksbank Remseck eG, IBAN DE18600699050016393015

20191214 Plakat Weihnachtsfeier

14 Damen des TSV besuchten vom 19.10. - 21.10.2019 die Weltkulturerbestadt Bamberg.

(Remseck, 28.10.2019) Mit dem öffentlichen Verkehrsmittel starteten 14 gutgelaunte Frauen zum Ausflug in die wunderschöne fränkische Stadt Bamberg. Bei bestem Wetter genossen die FitnessDamen Ü 60+/- die kulinarischen Highlights Frankens und lauschten andächtig den Erzählungen des Nachtwächters und des Stadtführers.

Gleich nach der Ankunft wurden im Hotel die Koffer abgestellt. Dieses lag sehr schön direkt an dem Fluss Regnitz und zentral zur Altstadt, bestens geeignet für abendliche Exkursionen. Ohne Pause ging es dann sofort los Richtung Altstadt (Weltkulturerbe), vorbei an den schönen kleinen Fachwerkhäusern, direkt an der Regnitz (Klein Venedig). Nach einem kleinen Imbiss und einem kurzen Gang durch die Altstadt ging es wieder zurück ins Hotel zum Einchecken. Nach einer kurzen Erfrischung waren die Damen dann bereit für das Abendprogramm. Im Restaurant „Eckerts – Genuss im Fluss“, schön in der Altstadt gelegen, waren Plätze reserviert. Es war wirklich ein Genuss von der fränkischen Küche verwöhnt zu werden, z.B. gefüllte Bamberger Zwiebel mit Kartoffelstampf. Natürlich durfte ein leckeres Bier von den ansässigen Brauereien nicht fehlen. Nach dem opulenten Abendessen klärte Nachtwächter Dirk die Damen über seine nicht ganz ungefährliche Nachtwache in der Stadt auf. Der Abend fand dann im Restaurant „Plückers“, in der Nähe des Hotels gelegen, seinen Ausklang.

Durch ein hervorragendes Frühstück gestärkt, starteten dann die Teilnehmerinnen am Sonntag in kleineren Grüppchen zu weiteren Erkundungstouren. Die eine Gruppe fuhr nach Bad Staffelstein in die Obermain Therme. Bei herrlichem Wetter ließen sie in den vielen Sole-Wasserbecken die Seele baumeln und relaxten im Liegestuhl. Die andere Gruppe unternahmen verschiedene Touren zu Fuß oder mit dem Ausflugsbus durch Bamberg oder schauten sich useen an. Zur Kaffeezeit trafen sich dann alle wieder. Für den Abend haben es die Damen dann das „Plückers“ ausgesucht. Auch hier wurde die Gruppe bestens verköstigt. Ein paar Nachtschwärmer ließen es sich nicht nehmen und machten noch einen kleinen Rundgang durch die Altstadt mit Einkehr im „Zapfhahn“ einer kleinen urigen Kneipe.

Am Montag hieß es früh Abschied nehmen vom Hotel. Vor der Heimreise mit der Bahn stand noch eine 2-stündige Stadtführung auf dem Programm. Viele interessante Stadtgeschichten zogen die Aufmerksamkeit der Damen auf sich und großen Erstaunen mussten sie feststellen, dass sie noch viele Sehenswürdigkeiten in Bamberg nicht gesehen haben. Das heißt, die Damen müssen nochmals wiederkommen.

Fazit: Es war ein sehr gelungener Ausflug. Wir hatten sehr viel Spaß miteinander und freuen uns schon wieder auf ein nächstes Mal.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.